Loading...
Unsere Mitglieder 2018-01-28T14:21:40+00:00

Langsames, aber stetiges Wachstum der Forstbetriebsgemeinschaft Jagdberg

Ursprünglich bestand die Forstbetriebsgemeinschaft Jagdberg aus acht Betriebsteilen. Diese sind die Agrargemeinschaften Dünserberg, Röns, Schnifis und Schnifisberg sowie die Gemeinden Düns, Satteins, Schlins und Schnifis. Das gute Funktionieren der Betriebsgemeinschaft hat sich herumgesprochen und so kam im Jahr 2007 mit der Agrargemeinschaft Bludesch ein weiteres Mitglied dazu. 2011 wurde die Gemeinde Bludesch als zehnter Betrieb einstimmig aufgenommen.
Im Jahr 2015 kam es zur nächsten Vergrößerung der Forstbetriebs-gemeinschaft. Durch den Beitritt der Agrargemeinschaft Thüringen wuchs die Gesamtwaldfläche auf zwischenzeitliche
1.318 Hektar an.
Durch die Aufnahme des jüngsten Mitgliedes, der Gemeinde
Bürserberg erstreckt sich das Revier der Betriebsgemeinschaft in der Nord-Süd-Ausdehnung nun bereits vom Gebirgskamm des Hochgerachs bis in den vordersten Teil des Brandnertales. Im Westen beginnen die Waldflächen an der Grenze zu Göfis und enden im Gemeindegebiet von Thüringerberg bzw. an der Grenze zu Ludesch.