Loading...
Jagd 2018-01-12T23:07:45+00:00

Jagd

Die Mitgliedsbetriebe der Forstbetriebsgemeinschaft Jagdberg bewirtschaften ihre Jagdflächen allesamt durch Verpachtung.
Somit wird seitens der Grundbesitzer und Betriebsführung mit einer größeren Anzahl an Jagdnutzungsberechtigten (Pächtern von Eigen- und Genossenschaftsjagden) eine offene und ehrliche Zusammenarbeit gelebt.

Mittlerweile konnte auf einem großen Teil der Betriebsflächen eine biotopangepasste Schalenwildpopulation durch entsprechende Reduktionen erreicht werden. Dies wiederspiegelt sich durch das funktionierende Aufwachsen einer standortsangepassten Waldverjüngung und durch die Entstehung von vielfach strukturierten und eine hohe Biodiversität aufweisenden Waldflächen. Solche Wälder bilden auch für das darin lebende Wild den idealen Lebensraum.

In Waldgebieten, in welchen die Balance zwischen dem Wald und einem angepassten Wildstand noch nicht gegeben ist, muss durch kostenintensive Wildschutzmaßnahmen die Zukunft der nächsten Waldgeneration gesichert werden. Die verantwortlichen der Forstbetriebsgemeinschaft Jagdberg arbeiten zusammen mit den Grundbesitzern und den Jagdverantwortlichen permanent daran, diese Flächenanteile stetig zu reduzieren.

FBG-JagdbegehungFBG-kostenintensiver-Einzelstammschutz